- "NBS - Chivola und die Rotweinpfütze"

Beim NBS am 110819 war mal wieder so richtig was los und natürlich sorgten "unsere" zwei Kleinsten AKIRA und BAYLIE für Stimmung, ganz zur Begeisterung der 5 anwesenden Bewerberfamilien. Da war der Historische - Jahrhundertalte Kaminkehrer-Pfad uninteressant.

Darauf bewegten wir uns nämlich, wir = 38 Zweibeiner mit ihren 17 Vierbeinern.

 

Es ist wie bei kleinen Babys, jeder will mal "..ach wie süß, kulle...kulle, du lieber großer  schöne  Augen... ganz wie der Papa...wer ist denn der Papa...und so hübsch.. "

Der Historische Pfad, den interessierte keiner mehr.

 

Ja und wo bleibt denn unsere Chivola, welche den NBS in "Sheriff" Manier immer überwachte, dass keiner über die Stränge schlägt? Sie war nicht dabei. Was war da nur los mit ihr?? 

Im Vorratsschuppen von Haus Nr 54 stehen die "guten Sachen", u.a. auch Rotwein und diesem konnte sie nicht widerstehen(neugierig wie Kromi`s eben sind)...klirrr. klirr und Chivola stand plötzlich in einer großen Rotweinpfütze, süffelte und süffelte(so vermuten wir)"sich blau" und schwindelig. Deshalb fand dieser NBS ohne sie statt.

Wahrscheinlich ganz zur Freude der dabei gewesenen Kromi`s; diese konnten sich nämlich ungestört austoben: Akira, Baylie, Caramel, Abbi, Archie, Djuna, Beetje, Bea, Alina, Dina, Bella, Aura, Bajana, Baila, Belle-Frieda.

 

Danke an ALLE die wieder dabei waren, danke den 5 Interessentenfamilien für ihr Interesse und Begeisterung - Danke für eure leckeren Kuchen Bianca, Karin.

 

Wir freuen uns auf euch am So-20.10.19 und/oder am So-22.09.19 auf dem Übersberg.

Eure Schwanenwiese - Gerda - Karl-Heinz - Ayla - Chivola // August 2019 

-"NBS-21072019"-

"Die Kleinste war die "Größte".
Mit ihren gerade 9 Wochen war "Akira vom Wockerather Vlies"(Rufname Souki) der Besuchermagnet und zog alle knapp 40 Zweibeiner in ihren Bann. Ayla dachte in diesen Momenten wehmütig an ihre 9Wochen zurück, wo sie gerade in die Schwanenwiese einzog(Juni 2003). Weitere 15 Vierbeiner geleiteten die "Jüngste und Älteste" durch, diesen wieder herrlichen KROMI-Nachmittag, welchen Karin mit einem Kromi - Quiz bereicherte.
Danke an ALLE, Küche und Kuchenspendern, an ALLE Bewerber, Zweibeiner die zu diesem Super - KROMI - Nachmittag beigetragen haben. Eure Schwanenwiese - KH, Gerda, Ayla, Chivola im Juli 2019

"Ed Sheeran - die 2 jüngsten NBS-Mitglieder und der NBS vom 230619"

"100.003" Fans folgten dem Lockruf der Gitarren von E.S.; der Lockruf des NBS ließ 3 Zweibeiner auf dem Weg zu E.S. noch einen Boxenstopp in Forst einlegen. Danke den 3 Schwarzwäldern für diese Wertschätzung. Und es hat sich sicherlich gelohnt, denn auch hochkarätige Züchter waren beim NBS dabei.

Dabei waren auch die 16 Vierbeiner: ."von der Niklashütte, v.d.Schwanenwiese, v.Lauratal, v.d. Au(3), vom Stindertal(4), vom Schloß am Park(3), vom Adromedanebel, von der Burg Löwenstein, vom Glatten Kiesel.

Leider nicht mehr dabei sein konnte Amy(Fam. Bahle), welche uns jetzt vom Kromi - Himmel zuschaut.

"Unsere" jüngsten NBS - Mitglieder Liam und Liliana waren durch Mama Caroline vertreten.

…"oh schade, noch so lange .. bis zum nächsten NBS - Termin..., wir freuen uns schon jetzt darauf.." Ed Sheeran  würde neidisch sein solch treuer Fangemeine wie beim NBS.

 

Danke-Schmatz - euer Kuchen war wieder zum küssen gut - Susanne-Sabine-Caroline - Danke

Karl-Heinz und Gerda - Ayla - Chivola // Juni 2019

"NBS-So-190519"

Heidesee-Triathlon war an diesem Sonntag(Schwimmen. Radfahren-Laufen)
"Auch wir beim NBS hatten unseren Triathlon und zwar "Sonne - Blauer Himmel - Nette Gäste"

Während sich die einen im Wasser, Radfahren, Laufen, quälten, hatten wir und unsere Kromi`s einen Traumsonntag zu verbuchen.

Was für ein NBS!! Ein Traum - NBS!! - 44 Zweibeiner - davon 6 Interessentenfamilien - 15 Vierbeiner, die das Wort müde nicht kennen - Ein Badisch Blauer Himmel - satte grüne Wiesen - nur nette Gäste - EIN TRAUM NBS - Danke an ALLE die dabei waren - Eure Schwanenwiese - KH - G - A - CH 

"NBS-28.04.19"

"Wie der Badische Wein - Von der Sonne verwöhnt"

Von der Sonne verwöhnen ließen sich an diesem Kromi-Familien NBS 27 Kromi-Liebhaber, einschl. der Interessentenfamilien. Und diese ließen sich von der "wilden-tobenden Rasselbande" der 14 Kromi`s beim Spaziergang unter dem "Nord-Badischen-Blauem Himmel" und sattem Grün begeistern.
Ja, Blauem Badischen Himmel - Der Regen legte wie immer eine Nachmittagspause für den NBS ein und die anfangs düsteren Wolken zogen sich zurück - "der Himmel strahlte Badisch Blau".

Was ist ein Kromi-Sonntag-Nachmittag ohne leckeren Kuchen und dem verführerischen Küchenduft aus Lucias Küche?

NICHTS!

Und daher herzlichen Dank den Kuchenspendern-sowie Lucia und - Oana "unseren" Schützenhauschefs und ALLEN die zu diesem wieder HERRLICHEN NBS-Nachmittag beigetragen haben - DANKE.

Wir freuen uns euch bald wieder zu sehen, evtl. am Sonntag - 19.05.19.

 

Eure Schwanenwiese - Karl-Heinz - Gerda - Ayla - Chivola

..."Sturmwarnung-Orkanstärke-Überschwemmungen Sintflutartige Regenfälle-Katastrophenalarm.." All dies wurde in den Nachrichten vorhergesagt.

Nicht im NBS-Dreieck am Sonntag-17.03.19!!  - von den dann vom Himmel fallenden 2 1/2 Regentropfen wurde keiner nass.

Die jungen-rauen-wilden hatten sich ausgetobt und es war herrlich dabei zuzuschauen mit welcher Energie und Freude diese Rasselbande sich austobte.
Die "Glatten" überließen freiwillig den "Rauen-Wilden" das Feld, wobei die Großen-Älteren auch ihre Freude beim zuschauen hatten.

Das "Erste Hilfe Köfferchen" blieb zu, trotz dieser übermütigen Rasselbande.

 

Insgesamt 13 Vierbeiner mit 24 Zweibeinern erlebten einen katastrophenfreien NBS-Familiennachmittag und durften  gestärkt von Kaffee - Kuchen - Schnitzel-Pommes-Salat-Pizza wieder nachhause fahren.

 

Danke an ALLE die da waren,, danke den wieder Preisgekrönten Kuchenspendern, danke Oana und Lucia für Speis und Trank.

 

Danke euch Wilden, denn wegen euch waren wir ja hier zusammen:

- Crimson/Onni(der Jüngste) - Bajana - Aura - Luna - Archie - Oskar/Okaro - Balu - Eddy-Barney -Emmy- Barley - Chivola - Ayla(die Älteste).
____________________________________________________________________________________________

Eure Schwanenwiese aus Forst - Karl-Heinz und Gerda Dollinger
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was für ein Tag-NBS-170219!!

"Was für ein Tag; dieser wird zumindest zwei Kromi`s in Erinnerung bleiben und zwar: dem noch so jungen-gerade erst wenige Wochen "alten" Crimson-Onni vom Bonner Bogen; was der heute alles erleben durfte und dem Hauptdarsteller an diesem Tag, "ARCHIE vom SCHLOSS am PARK" - Von Terrierzähnen attackiert - schon ein bisschen Blut lassen Luna`s Frauchen in Ohnmacht versinken - Ende gut - Alles gut"

Und miterleben durften dies:

- Ayla - Chivola - Findus - Barto - Caramell - Abby - Eyla - Archie - Luna - Alina - Bartley - Eddy - Barney - Dina - Enya - Djuna - Biona - Ivy - Flora - Baira - Avery - Elly - Crimson/Onni - Amy - Beetje - Bea - Belle - Baily - Okaso/Oskar

Und dabei noch einen Rekord beim NBS aufgestellt: 29 Kromi`s waren dabei(26Kromi`s am 12.03.2017) und 43 Zweibeiner)

Was lernen wir daraus: "Erste Hilfe" für Hunde, etc. wird z.B. bei Tierärzten/Tierkliniken angeboten und/oder Literatur dazu oder einen Bernhardiner mit Rumfass um den Hals.

Herzlichen Dank an ALLE die dabei waren - Danke für Kuchen - Danke - Eure Schwanenwiese Karl-Heinz - Gerda - Ayla - Chivola - 21.02.19

"NBS - 141018"

""Mama Lucia in Flammen""

So scheint es auf den ersten Blick.

Mama Lucia, die Küchenchefin, hatte alle Hände voll zu tun um die hungrigen Zweibeiner aus der Küche heraus zu versorgen.

Kein Stau, keine Entfernung, konnte die ca. 30 Zweibeiner und Vierbeiner abhalten zum NBS zu kommen.

"Lotta Von der Krausen Eiche" sprühte vor Tatendrang und war, wie ihre 20-Kromi-Freunde nur schwer zu bändigen.
Selbst die NB-Sonne verblasste beim Anblick der strahlenden, zufriedenen Gesichter.

 

Die verführerrischen Konditor-Meisterwerke von Sabine, Karin, Bianca, rundeten diesen herrlichen Krominachmittag ab (verzeiht mir bitte, sollte ich eine Konditorin vergessen haben-Danke).

 

Alle waren sich einig - "Wir sehen uns beim nächsten NBS  am So-18.11.18 wieder"

 

Danke für euer Kommen - Eure Schwanenwiese aus Forst - Karl-Heinz für Alle 

"NBS-160918"

"Mama Lucias Fammkuchen und Pizzaofen glühte und dampfte den ganzen Nachmittag" Am Abend war Lucia dann platt- erfreut-all die hungrigen 32 Zweibeiner zufriedengestellt zu haben
Bei Tochter Oana(Chefin des Hauses) glühte ihr Schreibstift all der vielen Bestellungen Felix und Anna(Enkel von KH und Gerda)assistierten und verteilten Glückskäfer Und MITTENDRIN in all dem Verbeinigen gefusel - "AYLA als Dienstälteste mit ihren 15 1/2" - erfreute sich des vielen "jungen Gemüses" um sie herum und deren waren: Amaya-Emmy-Bayana-Aura-Archibald-Amigo-Bella-Luna-Chivola-Avery-Baily(2 Namen fehlen mir leider, denn es waren 14).
Es gab viel zu erzählen-die Kromikarawane wurde immer länger-Dank der interessanten Gespräche-Sabine mit Luna verteilte viel Wissenswertes und Charlotte interessierte was da so an Papier auf dem NBS Tisch zu lesen war. 
Sogar Karl-Heinz sein Karottenkuchen fand mit Tina noch einen Abnehmer des letzten Stückes(verzeit mir, sollte jemand Bauchweh bekommen haben) - auch Carolines"Mischkuchen" fand reisende Abnehmer
Danke für euer Kommen - Danke den Interessierten - Danke - bis So-14.10.2018 Eure Schwanenwiese Karl-Heinz - Gerda - Ayla - Chivola