"Nächster Termin=18.11.18" - Herzlich Willkommen"""

Der NBS?? Was ist das??

Der NBS = mehr als nur ein Kromi-Spaziergang! Der NBS: informiert, fachlich u.a. mit Fachdokumentation, Fachbücher, Fachliteratur, Beratung durch kompetende, langjährige Züchter und Kromi-Besitzer; z.B. "warum rettet Bellen Leben", "wie finde ich eine gute Hundeschule; bzw. was ist eine gute Hundeschule", "wenn Hund und Katze zu dick sind", "Borreliosegefahr-was tun" und vieles mehr.

Wer fährt zum NBS am So - 14.10.18?


Ayla und Chivola freuen sich schon auf den nächsten NBS am So-14.10.2018

Herzliche Einladung an ALLE Zwei- und Vierbeiner, Omas-Opas-Kinder-Eltern-Freunde.

 



Kromi-Wanderungen

Nord-Badischer Kromi-Spaziergang (NBS)

Ayla und Chivola laden alle Zwei- und Vierbeiner, die sich mit Kromis verbunden fühlen, zum NBS ein und zwar:

In 76694 Forst(KA), In der Heide (beim Heidesee, zw den Ortschaften Forst / Weiher).

Gaststätte Zum Schützenhaus (genug Auslauf für Zwei- und Vierbeiner - kein Autoverkehr)

Nach ca 1,5Std Rundwanderung Einkehr in der Gaststätte oder Biergarten. Tel. 07251/18999.

Der NBS findet ca monatlich und sonntags um 14:00Uhr statt.

Die Termine werden rechtzeitig auf unserer HP und der HP des RZV bekannt gegeben.

Bitte um kurze Info an Gerda/Karl-Heinz Dollinger (Zwinger Von der Schwanenwiese) perTel 07251 / 2487 oder gerda.dollinger@gmx.de

"""Interessenten sind herzlich willkommen"""

 

 

 

"Dem Heideseeschild folgen - links hinten ist der Kromi-Treffpunkt "Schützenhaus"

"Eine große Bitte an die Interessenten / Bewerber / Teilnehmer zum NBS"

Wenn Sie sich zum NBS angemeldet haben und aus irgendwelchen Gründen dann doch nicht teilnehmen können, rufen Sie doch bitte im Schützenhaus an(Tel. steht oben). Wir beginnen um 14:00Uhr, warten noch ca. 10Min und wenn sich jemand angemeldet hat, warten wir auch noch einige Minuten länger(hin und wieder steht der eine oder andere im Stau fest).

Kommen die oder der dann jedoch ohne zu informieren einfach nicht, haben wir(also all die, welche pünktlich da waren) umsonst gewartet; dies ist ärgerlich(so u.a. am 08.07.18)

Nachfolgend einige Berichte/Impressionen von bisherigen "NBS" und anderen Kromi-Spaziergängen

"NBS-12.08.18"

"Die Kleinen waren die Großen"

 

Schon die Namen der Vierbeiner versetzen einem ins Märchenland und lassen Kinderträume erwachen wie im Sagenland:

 

*Baily vom Herzighof - Aura vom Schloß am Park - Archibald vom Schloß am Park - Bajana von der Burg Löwenstein - Belle-Frieda vom Weltiner Brunnen - Benja von der Wyhler Rheinaue - Bea vom Stindertal - Beetje vom Glatten Kiesel - Alina vom Stindertal - Dina vom langen Fuchsbau - (Barilla)Bella von der Weberkarde - Enya aus dem Craichgau - Djuna von der Backnanger Bucht - Emmi vom Bellenbrünnle - Amaya vom Herzighof - Luna(Briska) vom Andromedar Nebel - Baila vom Stindertal - Amy von der Aragoner Höhle
Annie vom Herzighof - Abby von der Krausen Eiche - Caramell von der Backnanger Bucht - Chivola von der Schwanenwiese und als "Dienstälteste dabei Amy von der Aragoner Höhe(15+2M)" - Ayla vom Lauratal(15 1/2) mußte dieses mal leider zuhause bleiben*.

 

Mama Lucia und Tochter Oana hatten alle Hände voll zu tun um die über 40 durstigen und hungrigen Zweibeiner mit Schniposa, Pizza,etc zu versorgen.
Und der mitgebrachte, saftige, Zwetschgenkuchen rundete diesen wieder herrlichen Familien-Kromi-Sonntag ab.
Danke die dazu beigetragen haben, sowie Danke den Kuchenspendern.

 

""Die Kleinen waren die Großen"" an diesem Familien-Kromi-Sonntag beim NBS-120818 in der Schwanenwiese in Forst.

 

- NBS-So-08.07.2018-

Klein, aber fein war der NBS vom 08.07.18 und wieder richtig familiär.
Die Bewerber und selbst die "alten Kromi-Profies" erfreuten sich der klangvollen Namen, welche den Weg zum NBS gefunden hatten:
- Alina vom Stindertal
- Barilla(Bella) von der Weberkarde
- Belle-Frieda vom Wettiner Brunnen
- Danny vom Schloß Blankenstein
- Chivola von der Schwanenwiese
- Selbst Ayla, als dienstälteste Kromidame, war dabei

13 Zweibeiner und 6 Vierbeiner belagerten den Schützenhaus-Biergarten und sorgten für regen Austausch.
Oma Lucia`s Käsekuchen wird immer besser, braucht sich nicht mehr "verstecken" und in der Küche kann sich  Oma Lucia bald den 1.ten Michelin-Stern erwerben.

KH und Gerda Dollinger - Von der Schwanenwiese - 08.07.18

"NBS-So-27.05.18

""Baily, Einstein, Enya", die jungen-wilden Kromi`s, gefolgt von Luna, Chivola, Alina, geleiteten die 17 Zweibeiner durch den wieder herrlichen KROMI-Familien - Nachmittag. Abgerundet durch "sündhaft" guten Kuchen - Danke für die Spender - Danke an alle die dabei waren und dazu beigetragen haben.


"Der teure Weg ins Krummbachtal"

 

Der lange Weg ins Krummbachtal“

 3.Samstag im Monat, Zeit mal wieder einen Besuch bei unseren Krummbachtal Kromifreunden zu machen. 

Jedoch wie kommen wir da hin, ohne Stau, ohne Stress?
Denn heute ist Ferienbeginn - Pfingstferien - Stauferien auf der A5 und A8
und überall.
Der ADAC warnt in allen Medien, jedoch Chivola und ich wollen heute ins Krummbachtal.
Also über die Dörfer fahren, A`s vermeiden; von 35Ampeln mind. 27 Rotampeln anlächeln.
Und dann in Schwieberdingen, die schwäbischen Wegelagerer lassen es blitzen – 2x statt 60 ca. 85Km/h, oder waren es mehr?
Egal, Hauptsache wir kommen noch rechtzeitig zu unseren Vierbeinigen Krummbachtalfreunden.
Baustelle – Umleitung – oh weh – endlich – Gerlingen steht auf dem Verkehrsschild – oh nein – Umleitung und schon 12:15Uhr – ob das noch reicht?
Da, ein Krummbachtalschild – endlich – 12:25Uhr und 14:00Uhr geht`s erst los.
  Macht nichts, Hauptsache da, nach „dem langen Weg ins Krummbachtal“
  Chivola von derSchwanenwiese – KH Dollinger – 19.05.18

 

NBS-So-15.04.18

Die "jungen-wilden" waren in der Überzahl, gefolgt von den "reifen-Damen", welche nichts aus der Ruhe brachte - 13 Vierbeiner und 25 Zweibeiner folgten den Sonnenstrahlen der Nordbadischen Sonne nach Forst.

Danke Charlotte, Bianca, Gerda - die reinste Versuchung euer Kuchen(wie soll man(n) da nur abnehmen). Danke Oana und Oma Lucia für die tolle Küche. Danke an ALLE für diesen herrlichen Kromi-Familiennachmittag  

Die Schwanenwiese mit Chivola, Gerda und Karl-Heinz zu Gast beim Fränkischen Spaziergang am Sa-14.04.18.

- FONDADOR(Leni) von  ULTIMATA ULLA(Schweden) mit Birgit

- Chivola von der Schwanenwiese mit Gerda Dollinger 

- ALFRIEDA vom Wilden Markgrafen mit Steffi Roisch

"NBS - So- 25.03.18"

NB"S"=Nord-Badischer-"S"paziergang

NB"S" = Nord-Badische-"S"onne

NB"S" = Nord-Badische - "S"törche

NB"S" = Nord-Badische - "S"Schwanenwiese

Dieser Sonntag - ein Traumsonntag - Ca. 30Zweibeiner - eine große Kinderschaar - 10 Kromi`s mit der jungen Djuna von der Backnanger Bucht und "Dienstältesten" Ayla vom Lauratal. Davon 4 Interessentenfamilien z.T. weit angereist.

Unser Spaziergang geleitete uns an den vielzähligen Horsten der ca. 40 Störchen vorbei, zur Freude der großen Kinderschaar; die Störche bedankten sich mit klappern und Flugeinlagen.

Dank der Nordbadischen - wärmenden Sonnenstrahlen konnte die Biergartensaison im Schützenhaus bei Kaffee - Kuchen - etc. eröffnet werden. Danke Sandra und Bianca - euer Kuchen war lecker. Herzlichen Dank an ALLE die zu diesem herrlichen KROMI-Sonntag beigetragen haben. Wir freuen uns euch am 15.04.18 wiederzusehen; bis dahin sind die ersten Jungstörche schon geschlüpft. Eure Schwanenwiese aus dem Nordbadischen Forst 26.03.18

"Elly, Einstein & Ayla"  NBS - 14.01.18

Oana und Mama Lucia regieren seit ca 1 Jahr in der Schützenhausküche und um dies zu demonstrieren weht unter der dt Flagge nun auch die Rumänische in der Hofeinfahrt.

"Elly und Einstein", aus dem Craichgau, waren beim 1. NBS in 2018 die jüngsten Kromis,(4M), gefolgt von Dina vom Langen Fuchsbau(6M) - Ayla vom Lauratal rundete mit ihren bald 15 Jahren die an großer Anzahl erschienenen Kromis beim NBS ab.

Barney und Eddie gingen auf Tauchstation unter den Tisch, Belle-Frieda vom Wettiner Brunnen, Alina vom Stindertal, Oskar vom rauen Stein, Cela von der Backnanger Bucht, Bartolomeo von der Niklashütte(Barto), Luna vom Andromedanebel  und Chivola von der Schwanenwiese, ja alle sorgten dafür, dass es wieder ein "Herrlicher KROMI-Familiennachmittag" wurde. Die Interessenten konnten sich fachkundig, u.a. vom Dokumentationstisch, informieren. Danke an ALLE Kromifreunde - Vier- und Zweibeiner.

Und die Nordbadische Sonne war auch wieder dabei - Auf Wiedersehen am So-25.02.18

Ein Großteil hatte sich wie "Hänsel und Gretel" im Wald verlaufen und ist daher nicht auf dem Gruppenbild dabei.


Der Übersberg in Pfullingen ruft - Bericht hierzu beim Zwinger Von der Au - 17.09.17

Der NBS zu Gast im Frankenland beim Fränkischen Spaziergang am Sa-08.04.17

""Ein starkes Team - Die Organisatoren des NBS"" vlnr - Karl-Heinz Dollinger, Küchenchef Joh. Marz(für seinen Käsekuchen überregional beliebt; viele kommen daher nicht nur wegen der Kromi`s zum NBS, Gerda Dollinger mit Ayla, re Chivola / 31.03.17


""Rekordverdächtiger NBS am So-12.03.17""

"NBS-So-12.03.17"

Der Nord-Badischen Sonne konnten sie nicht widerstehen und zwar: 50(!) Zweibeiner plus 14 Kinder/Jugendliche - 26 KROMIS - 9 Interessenten-Familien(von den 48).

 

Dabei waren: Chivola von der Schwanenwiese - Ayla vom Lauratal - Aiko vom Lauratal - Emmi vom Bellenbrünnle - Amaya vom Herzighof - Amigo-Mom vom Herzighof - Alex vom Herzighof - Luna vom Andromedanebel - Aron vom Lengenbachtal - Bayra von Crumps Mühle - Avery von Monte Salza -  ACE vom Herzighof - Flora von der Au -- Ivy von der Au - Imara von der Au - Aylin von der Schwanenwiese - Aria vom Lengenbachtal - Bella vom Bohlingersee - Amara vom Lengenbachtal - Athena vom Helidker - Assi vom Burgvogtsee - Beetje vom Glatten Kiesel - Amy von der Aragoner Höhle - Alina vom Stindertal - Barney vom Fünfzinnigen Hochzeitsturm - Eddie vom Fünfzinnigen Hochzeitsturm.

 

Herzlichen Dank an ALLE Zwei- und Vierbeiner die zu diesem wieder HERRLICHEN KROMI-Nachmittag beigetragen haben.

 

Die "Schwanenwiese": Gerda - Karl-Heinz - Chivola und Ayla freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen // 15.03.17 // Der nächste Termin erscheint demnächst auf unserer HP.

 

""Barney, Eddie, Alina, Ayla, Aiko, Chivola, Caramell, Abby, Emmi, Gimli, Imara, Alina, Avery, Baira und einige mehr" haben zusammen mit 41 Zweibeinern plus 12 Kindern/Jugendlichen der Nord- Badischen Sonne Konkurrenz gemacht.

Die Bude war voll und der heißgeliebte Käsekuchen war aus. Alle Zweibeiner gingen mit leuchtenden "Kromi-Augen" und kompetenten Informationen der anwesenden Züchter und Kromi-Besitzer nach einem herrlichen Tag wieder nachhause.

""Die Schwanenwiese bedankt sich bei ALLEN die zu diesem herrliche Kromi-Sonntag beigetragen haben""

Wir freuen uns auf euch beim nächsten NBS - Ayla-Chivola-Gerda-Karl-Heinz 

NBS-29.1.17

 

"Krummbachtal-KROMI-Wanderung-Jan-2017"

Hier einige Bilder von der KROMI-Wanderung im KRUMMBACHTAL-17.12.2016

Übersberg/Pfullingen 2016






Krummbachtal-Spaziergang 04.06.2016





""Leckerli für Zweibeiner""

beim 3. Nordbadischen Kromi-Spaziergang in der Schwanenwiese

in 76694 Forst.

Die Badische Flagge, begleitet von der badischen Sonne, geleitete

36(!) Zwei- und 11 Vierbeiner den Weg.

Und nicht nur Vierbeiner lieben Leckerli`s, auch die Zweibeiner wurden damit belohnt.

Der 4. N.B.S. ist bereits für Sa-09.07.16 terminiert.

Wir freuen uns auf ihr/euer Kommen.

Karl-Heinz und Gerda Dollinger mit Ayla und Chivola



           1. “Nordbadischer“ KROMI-Spaziergang

1. “Nordbadischer“ KROMI-Spaziergang

24.10.2015 in 76694 Forst

„Von der nordbadischen Sonne verwöhnt“

wurden bei herrlichem Wetter 25 Zwei- und 19 Vierbeiner,

begleitet von den jüngsten Kromi`s Ari Vom Stindertal mit Schwester Alina (3Monate),

sowie den „dienstältesten“Kromi-Damen Amy Von der Aragorner Höhe und Ayla Vom Lauratal (beide 12 ½ Jahre).

Auch einige Nicht-Kromi`s haben reingeschnuppert und mehr oder wenig hatte dieser Nachmittag einen friedlichen-harmonischen Verlauf.

Einen herzlichen Dank an ALLE Teilnehmer,

welche z.T. eine größere Anfahrt nicht gescheut haben und für diesen schönen Nachmittag beigetragen haben.

Der nächste Spaziergang ist bereits terminiert und zwar für Sa-27.02.2016

Es freut sich schon jetzt auf euch

- Eure „Schwanenwiese“ aus dem Nordbadischen Forst


Hier können Interessierte am Kromfohrländer die Rasse live erleben.

Fragen an Kromfohrländer- Züchter und Kromfohrländer- Besitzer stellen.

Viele Eindrücke von der tollen Rasse Kromfohrländer oder kurz Kromi sammeln.

Oft hilft so ein Treffen zur Entscheidungsfindung, passt die Rasse zu mir.

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Mitwandern, Plauschen und gemütlichen Beisammensein,

in der großen und netten Kromifamilie.

 

Unter anderem findet im Krummbachtal

bei Leonberg ein Spaziergang statt und zwar jeden 1. und 3. Samstag im Monat um 14:00Uhr.
Parkplatz Naturfreundehaus, 70839 Gerlingen, Krummbachtalstr 3
Kontakt: Katharina Burkart Tel: 07153 / 59174
Weitere Info`s dazu

auf der HP

des Rassezuchtvereins der Kromfohrländer